Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Wer hilft – Wien kann hëllefen?

Unternehmen, die grenzüberschreitend tätig sind oder es werden möchten, müssen immer wieder neue Herausforderungen meistern:

  •    Es ist Ihr erster Auftrag im Nachbarland und Sie fragen sich, was zu tun ist?
  •    Sie möchten Ihren ersten Mitarbeiter im Nachbarland anstellen und benötigen Hinweise zum Arbeitsrecht?
  •    Sie haben bereits Niederlassungen in beiden Ländern und möchten grenzüberschreitend ausbilden?
  •    Ihr in Deutschland wohnhafter und in Luxemburg tätiger Mitarbeiter arbeitet mehr als 20 Tage pro Jahr
             in Deutschland. Wo ist er steuerpflichtig?
  •    Stellen Sie sich die Frage, wie Sie Ihr grenzüberschreitendes Kundennetzwerk erweitern können?

Anlässlich des ersten Deutsch-Luxemburgischen Wirtschaftsabends  wurde die neue Broschüre „Wer hilft – Wien kann hëllefen? vorgestellt.

Sie gibt einen Überblick über die verschiedenen Akteure, ihre Aufgaben und Ansprechpartnern, die Ihnen bei grenzüberschreitenden Geschäften weiterhelfen können.

Nutzen Sie die Grenzregion für Ihren unternehmerischen Erfolg! 


Ansprechpartner

Susanne Kant
International
Tel.: (06 51) 97 77-2 30
Fax: (06 51) 97 77-2 05
E-Mail: susanne.kant@trier.ihk.de