Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Gewerblich-Technische Weiterbildung

Geprüfte/r Industriemeister/in Fachrichtung Metall in Kooperation mit dem ÜAZ Wittlich

19. August 2017 - 7. November 2020

Zielgruppe
Mitarbeiter/innen der metallverarbeitenden Industrie.

Ziel
Für Personen, die Führungsaufgaben in der Metallindustrie anstreben.

Inhalt
Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation: Rechtsbewusstes Handeln / Betriebswirtschaftliches Handeln / Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung / Zusammenarbeit im Betrieb / Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten. Handlungsspezifische Qualifikation: Betriebstechnik / Fertigungstechnik / Montagetechnik /Betriebliches Kostenwesen / Planungs- Steuerungs- und Kommunikationssysteme / Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz / Personalführung / Personalentwicklung / Qualitätsmanagement.

Voraussetzung
Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang ist an Zulassungsvoraussetzungen gebunden. Bitte fordern Sie detaillierte Informationen an.

Weitere Informationen
Zu diesem Lehrgang wird vorab ein Kurs "Ausbildung der Ausbilder (28.01- 08.04.2017, Unterrichtszeiten identisch wie der Meisterkurs) angeboten. Der Nachweis der AEVO ist Vorraussetzung und muss spätestens bis zum letzten Prüfungsteil bestanden werden.

Abschluss
IHKFortbildungspruefung


Wichtige Infos

Termin
19.08.2017 - 07.11.2020
samstags, 07:30 bis 14:00 Uhr


Belegung
Freie Plätze vorhanden


Veranstaltungsort
Max-Planck-Str. 1 54516 Wittlich
Schulungsraum


Veranstalter
IHK Trier
Tel.: 0651-9777-700
Fax: 0651-9777-705
E-Mail: biz@trier.ihk.de


Gebühr:  4.590,00 €




Ansprechpartner

Linda Helfen
Tel.: 0651 9777-753
E-Mail: helfen@trier.ihk.de

WICHTIGE INFORMATION:
Bitte nutzen Sie die Funktion der > Online-Anmeldung. Falls Sie trotz erfolgreicher Anmeldung in den nächsten 5 Werktagen keine Rückmeldung von uns erhalten, nehmen Sie bitte persönlich mit uns Kontakt auf.