Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Weiterbildung, Schulung, Inhouse, IHK Trier

IHK Nachgefragt: Mit dem Dozenten unter einem Dach

Inhouse-Schulungen werden auf Unternehmen individuell zugeschnitten

„Sind wir da bei Ihnen richtig?“ Eine Frage, die Linda Helfen eigentlich immer mit „Ja“ beantwortet. Meist sind es Unternehmen, die sich mit einem speziellen Problem an sie wenden: Ihre Mitarbeiter benötigen „Nachhilfe“. Weil ein neuer Bereich hinzugekommen ist, eine neue Technik bewältigt werden will – oder schlicht das Können eingerostet ist.

Nun gibt es zwar die IHK-Seminare, die auf zahlreichen Feldern unterwegs sind und die Weiterqualifikation ermöglichen. Aber häufig ist bei den Unternehmen ein ganz spezielles Wissen gefragt, sei es im Verkaufstraining oder mit Blick auf einen besonderen Fremdsprachenwortschatz. Für diese Fälle gibt es die Inhouse-Schulungen: Die IHK stellt zusammen mit einem Dozenten ein Konzept zusammen, und die Schulung kommt quasi zu den Unternehmen nach Hause. Gerade in einer weitläufigen Region wie der hiesigen ein bequemes Angebot – und eben exakt auf den jeweiligen praktischen Bedarf ausgerichtet.

Sprachbarrieren überwinden
Zunutze gemacht hat sich das jüngst eine Firma aus der Eifel, die in der Energiebranche tätig ist. Ihr Problem: Einige Mitarbeiter hatten Berührungsängste mit der englischen Sprache, konnten sich am Telefon nur eingeschränkt ausdrücken. Die Lösung: eine Schulung mit einer Muttersprachlerin, je eine Gruppe für Anfänger und Fortgeschrittene.

Das Resultat: Die Mitarbeiter gehen inzwischen lockerer mit der englischen Sprache um, üben sich zum einen auch im Smalltalk und können sich zum anderen mit ihrem Business-English-Vokabular besser formulieren. Das spart Zeit, beugt Missverständnissen vor – und macht auch mehr Spaß. Deshalb hat das Unternehmen auch gleich einen Nachfolgekurs gebucht. Good luck!

Linda Helfen hat ihr Englisch vor einigen Jahren übrigens in Australien verbessert. Aber es muss ja nicht immer gleich eine Weltreise sein…  



Autor

Ursula Bartz
Tel.: (06 51) 97 77-1 21
Fax: (06 51) 97 77-9 71 15
E-Mail: bartz@trier.ihk.de




Ansprechpartner

Linda Helfen
Weiterbildung
Tel.: (06 51) 97 77-7 53
Fax: (06 51) 97 77-7 05
E-Mail: helfen@trier.ihk.de