Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Tagesseminar, Deisenhofer, IHK Trier

IHK-Nachgefragt: Tagesseminare haben ein neues Gesicht

Gabriele Deisenhofer beantwortet Fragen rund um Ablauf, Abschluss & Co.

Für sie ist das Glas immer halbvoll – und diesen Optimismus, gepaart mit guter Laune, merkt man ihr auch an: Gabriele Deisenhofer, seit April zuständig für die Organisation der Tagesseminare im Trierer IHK-Bildungszentrum. Marketing, Arbeitstechniken, Rhetorik, IT oder Verkauf, all das geht durch ihre Hände, von der Festlegung des Themas bis zur Teilnahmebescheinigung.

Und so landen auch jede Menge Fragen auf ihrem Tisch oder Telefon, zu Kosten, Anmelde- oder Zahlungsmodalitäten, Zugangsvoraussetzungen, Abschluss, und, und, und. Was bei anderen vielleicht eine Floskel ist, lebt die gebürtige Saarländerin: Die Fragen sind bei ihr wirklich willkommen, und sie will am liebsten jedem direkt weiterhelfen. Ihr Tipp, wenn es dabei mal heiß hergeht: „Zweimal durchatmen und lächeln, das funktioniert immer!“

Und wenn sie ein Seminar für sich selbst aussuchen dürfte? Dann fiele ihre Wahl auf den Personal Coach, der am 1. Juli beginnt – neben dem Wirtschaftsmediator einer der neuen Zertifikatslehrgänge der IHK Trier (für die beide übrigens noch Plätze frei sind). „Dazulernen kann man schließlich immer.“

Privat hat sie eine große Leidenschaft: den orientalischen Tanz, den sie schon seit 15 Jahren „heiß und innig“ liebt. „Das gibt mir Lebensenergie, Freude und Kraft für den Alltag.“ Des Rätsels Lösung also, warum für sie das Glas eben immer halb voll ist.  

Hier geht es zur IHK-Weiterbildung.



Autor

Ursula Bartz
Tel.: (06 51) 97 77-1 21
Fax: (06 51) 97 77-9 71 15
E-Mail: bartz@trier.ihk.de




Ansprechpartner

Gabriele Deisenhofer
Weiterbildung
Tel.: (06 51) 97 77-7 55
Fax: (06 51) 97 77-7 05
E-Mail: deisenhofer@trier.ihk.de