Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Existenzgründungsberatung, Gründungsberatung, Gründer, Kevin Gläser, IHK Trier

IHK Nachgefragt: Starthilfe mit gutem Drive

Unser neuer Existenzgründungsberater hilft Unternehmen auf die Bühne der Wirtschaft

Schon die ersten Takte entscheiden in den meisten Fällen darüber, ob ein Lied ein Flop oder Erfolg wird. Legen Existenzgründer einen überzeugenden Start hin, sind auch ihnen von Anfang an die Fans sicher. Und damit sie so gut vorbereitet wie möglich die Bühne des Wirtschaftsgeschehens betreten, gibt Kevin Gläser ihnen Schützenhilfe.

Denn der Existenzgründungsberater der IHK Trier weiß, wie man den richtigen Ton trifft – und zwar in der Musik und im Unternehmen. Denn der 27-jährige Hochwälder hat nicht nur lange Zeit Unterricht an der Musikschule in Wadern gegeben, er ist auch mit seiner eigenen Band Dynamite Funk unterwegs. E-Gitarre.

Beruflich hat er gerade sein Masterstudium in Umwelt- und Betriebswirtschaft am Umweltcampus Birkenfeld abgeschlossen und ist im September bei der IHK eingestiegen. Vom orientalischen Restaurant über Pilates-Kurse bis hin zur Praxis für Tierphysiotherapie reichten seitdem schon die Ideen der Existenzgründer, die er beraten hat.

Und selbst die erste Stellungnahme ist schon eingetütet. Diese Schreiben dienen Banken zur Orientierung, ob eine geplante Unternehmensinvestition erfolgsversprechend ist oder nicht. In diesem Fall ging es um ein Unternehmen an der Mosel, das anbauen möchte und einen Kredit in Millionenhöhe benötigt. Gläsers Urteil: Der Plan hat Hand und Fuß, die Zahlen sind tragfähig. Inzwischen hat die Bank den Antrag genehmigt, das Projekt kann starten. Klingt nach einem guten Auftakt.



Autor

Ursula Bartz
Tel.: (06 51) 97 77-1 21
Fax: (06 51) 97 77-9 71 15
E-Mail: bartz@trier.ihk.de




Ansprechpartner

Kevin Gläser
Existenzgründung und Unternehmensförderung
Tel.: (06 51) 97 77-5 30
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: glaeser@trier.ihk.de