Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Ausschuss für Handel und Standortmarketing

Der zwei Mal jährlich tagende Ausschuss für Handel und Standortmarketing wurde 1992 als Handelsausschuss gegründet und firmiert seit 2005 unter dem aktuellen Namen. Ihm gehören derzeit knapp 50 Mitglieder der Handelsbranche (Einzel-, Groß- und Kfz-Handel), aber auch Stadtmarketingverantwortliche an, die in der Region Trier tätig sind. Der Einzelhandel bildet sowohl personell als auch thematisch einen Schwerpunkt der Ausschusstätigkeit.
Der Ausschuss unterstützt die Positionierung der IHK Trier zu allen relevanten Themen aus den Bereichen Handel und City-, Stadt- bzw. Standortmarketing. Er fungiert damit als Sprachrohr der Branche in der IHK Trier. Er berät die IHK in handelspolitischen Fragen und initiiert Projekte wie den „Aktionstag Handel“ oder die Erarbeitung eines IHK-Einzelhandelsleitbilds. Wichtige Erörterungsthemen sind beispielsweise regionale Ansiedlungsmuster großflächiger Einzelhandelsbetriebe, Einzelhandelskonzepte, die wirtschaftliche Entwicklung bestimmter Handelsbranchen und -standorte, die rechtliche Regulierung des Handels (Ladenöffnungsgesetz, kommunale Satzungen, Raumordnungsvorschriften) sowie Stadtmarketingaktivitäten.





Ansprechpartner

Dr. Matthias Schmitt
Standortpolitik
Tel.: (06 51) 97 77-9 01
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: schmitt@trier.ihk.de