Offizielles Internetangebot der IHK Trier


AzubiKult: Feierabend mit Goethe

IHK und HWK schicken Auszubildende für einen Euro ins Theater

Logo AZUBIkult

Wer viel arbeitet, verdient auch Freizeit. Einen Ausgleich zur Werkbank oder dem Schreibtisch bietet dabei zum Beispiel ein Theaterbesuch. Die IHK und HWK ermöglichen den Auszubildenden ihrer Mitgliedsbetriebe mit der Aktion AzubiKult Theaterbesuche für nur einen Euro. So soll die duale Ausbildung in der Region noch attraktiver werden.

Um von den Rabatten zu profitieren, müssen die Auszubildenden lediglich an der Theaterkasse nachweisen, dass sie in einem IHK- oder HWK-Betrieb eine Ausbildung absolvieren. Dazu finden Sie auf der rechten Seite unter den Downloads einen Vordruck, den sie sich ausdrucken und in ihrem Betrieb unterzeichnen lassen können.

So können sie immer von Dienstag bis Donnerstag das Angebot nutzen. Zur neuen Spielzeit bietet das Theater seinem Publikum eine breite Auswahl an Stücken und Konzerten. Von Klassikern wie Goethes „Faust 1“ über zeitgenössische Werke wie Ferdinand von Schirachs „Terror“ bis hin zu Sinfoniekonzerten ist für jeden etwas dabei.

Wer sich also nicht nur beruflich sondern auch kulturell weiterbilden möchte, sollte die Aktion nicht verpassen.



Ansprechpartner

Ulrich Schneider
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 01
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: schneider@trier.ihk.de


Sebastian Klipp
Presse / Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (06 51) 97 77-1 21
Fax: (06 51) 97 77-9 71 15
E-Mail: klipp@trier.ihk.de


Jana Rommelfanger
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 02
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: rommelfanger@trier.ihk.de




Downloads