Offizielles Internetangebot der IHK Trier


01.03.2017

Die Zukunft entscheidet sich jetzt!

Standpunkt von Michael Mühlhahn, Vorsitzender des KJU Trier

Liebe Leser,

als Jungunternehmer der Region haben wir nicht nur die Möglichkeit, sondern auch die Pflicht, die Zukunft unserer Wirtschaft mitzugestalten. Im vergangenen Jahr hat sich der Kreis Junger Unternehmer Trier daher bewusst den Fragen der Digitalisierung und der Krisenstabilität gewidmet und so Themen von morgen aufgegriffen.

Diesen Fokus auf die Zukunftsfähigkeit werden wir im Kreis Junger Unternehmer auch in diesem Jahr beibehalten. Dabei richten wir den Blick insbesondere auf die demographische Entwicklung: Wie gestaltet sich diese konkret für unsere Region und für das eigene Unternehmen? Welche Auswirkungen hat sie auf das Unternehmertum? Wie können wir heute planvoll agieren, sodass uns morgen nicht nur hektisches Reagieren bleibt? Wir sind der festen Überzeugung, dass wir uns diesem Thema noch deutlich stärker widmen müssen.

Insgesamt dürfen wir die eigene Unternehmensentwicklung nicht aus den Augen verlieren. Wo soll das Unternehmen in drei oder fünf Jahren stehen? Wo möchte man selbst als Unternehmer hin? Diesen Fragen müssen wir die notwendige Bedeutung und erforderlichen Zeitfenster schenken! Denken wir doch bewusst auch einmal quer, nutzen neue Ansätze, wagen den Schritt in neue Formate. Ob Barcamp, Hackathons oder Entwicklungswerkstätten: Probieren geht über Studieren, denn keine neue Erkenntnis haben wir bereits heute.

Also, nehmen wir uns die Zeit: Die Zukunft liegt in unseren Händen!



Info

Blickpunkt Wirtschaft
Artikelart: Standpunkt
Ausgabe: März 2017