Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Dreiwöchiger Kurs in London

Das European College of Business and Management (ECBM) in London bietet in Zusammenarbeit mit den IHK Trier und Koblenz einen dreiwöchigen Weiterbildungskurs an. In dem Kurs setzen sich die Teilnehmer mit unterschiedlichen Themen wie dem britischen Wirtschaftssystem, der Unternehmenskultur, Geschäftskorrespondenzen auf Englisch etc. auseinander. Ziel des Kurses ist es, einen Einblick in die britische Geschäftswelt zu bekommen und im späteren Berufsleben sicher und kompetent gegenüber internationalen Geschäftskunden auftreten zu können. Die Unterrichtssprache ist Englisch, so dass gute Englischkenntnisse (B1-B2) vorausgesetzt werden.

Das Seminar wird nach erfolgreicher Prüfung mit den folgenden Zertifikaten abgeschlossen:
  • Zeugnis vom ECBM
  • Zeugnis der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer (AHK London)
  • Zertifikat zum/zur Kaufmann/-frau International (AHK) kann nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau in Deutschland ausgestellt werden.
Dauer: drei Wochen
nächster Termin: voraussichtlich Herbst 2016 (Anmeldungen schon möglich)
Zielgruppen:
  • kaufmännische Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr,
  • junge Fachkräfte in kaufmännischen Berufen sowie
  • Studenten.
Voraussetzungen:
  • Einverständniserklärung des Ausbildungsbetriebs (s. Formular Zusatzvereinbarung),
  • Freistellung vom Berufsschulunterricht (s. Formular Freistellung),
  • gute Englischkenntnisse (mindestens Sprachniveau B1).
Bewerbungsunterlagen:
  • Lebenslauf (Europass) auf Englisch,
  • Motivationsschreiben auf Englisch (maximal eine drei Viertel Seite),
  • Nachweis über Englischkenntnisse (bspw. Kopie Schulabschlusszeugnis, Berufsschulzeugnis oder Sprachzertifikat).
Die Kosten richten sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Bei einer Teilnehmerzahl von 20 belaufen sich die Kosten auf 1.423 GBP. Dies entspricht, abhängig vom aktuellen Wechselkurs, ca. 2.000 Euro. Darin sind die Unterkunft in Gastfamilien inklusive Halbpension sowie die gesamten Kurskosten inbegriffen. Bei einer höheren Teilnehmerzahl reduzieren sich die Kosten, falls die Gruppe weniger als 20 Teilnehmer hat, erhöhen sich die Kosten anteilig.

Über das Förderprogramm Erasmus+ kann eine finanzielle Unterstützung für den Auslandsaufenthalt beantragt werden, die bei 950 € liegt. Die Ausbildungsvergütung wird weiterhin gezahlt.

Bewerbungen bitte an E-Mail: lossjew@trier.ihk.de


Ansprechpartner

Alexandra Lossjew
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 60
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: lossjew@trier.ihk.de