Offizielles Internetangebot der IHK Trier


Dienstag, 13. Juni 2017, 10:00 Uhr | Seminare

Produkthaftung der EU

Aktuelle gesetzliche Entwicklungen, Möglichkeiten der Haftungsbeschränkung, praxiserprobtes Risikomanagement, effektiver Versicherungsschutz, Länderbeispiel Luxemburg

Die EU-Länder sind bezogen auf den Umsatz für deutsche Unternehmen die wichtigsten Absatzmärkte. Mit steigendem Wettbewerbsdruck und sinkenden Margen ist der versierte Umgang mit Produkthaftungsrisiken für Unternehmen im Europa-Geschäft entscheidend für den Erfolg. Denn in Europa hat der Gesetzgeber in den letzten Jahren die Haftungsschraube kontinuierlich angezogen und somit die Haftungsrisiken durch verstärkte regulatorische Sicherheitsanforderungen erhöht. Um Umsatzeinbußen bei Geschäften in der EU wirksam zu vermeiden, müssen sich Hersteller und Händler gleichermaßen mit den bestehenden gesetzlichen Anforderungen im Bereich der Produkthaftung befassen und effektive Maßnahmen zur Risikominimierung einsetzen. Hierzu gehören neben einer umsichtigen Gestaltung der vertraglichen Regelungsinhalte vor allem ein wirksames Risikomanagement sowie die gezielte Nutzung von Produkthaftungsversicherungen.
Das Seminar informiert praxisnah über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen im Bereich der Produkthaftung in der EU und zeigt erprobte Verfahren zur Minimierung von Produkthaftungsrisiken sowie wirksame vertragliche Gestaltungsoptionen auf. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive sowie an das Bauhauptgewerbe.


Wichtige Infos

Termin
Beginn:  13.06.2017, 10:00 Uhr
Ende:  13.06.2017, 17:00 Uhr


Veranstaltungsort
IHK Trier, Bildungszentrum , Raum E7
Straße: Herzogenbuscher Str. 12
Ort: 54292 Trier


Veranstalter
EIC Trier IHK/HWK- Europa- und Innovationscentre GmbH
Tel.: (06 51) 9 75 67 20
Fax: (06 51) 9 75 67 33
E-Mail: info@eic-trier.de


Gebühr:  225 € zzgl. MwSt.


Online-Anmeldung
(Anmeldeschluss: 08.06.2017)




Ansprechpartner

Matthias Fuchs
Extern
Tel.: (06 51) 9 75 67-20
Fax: (06 51) 9 75 67-33
E-Mail: fuchs@eic-trier.de